Laserentfernung von Tätowierungen

Das Tätowieren ist eine Methode, bei der in die tiefen Hautschichten Farbe bzw. Pigment eingetragen wird.

Tätowierungen sind das Spiegelbild der Mode, Kultur, Gruppenmitgliedschaft durch die Geschichte usw.

Bei Änderung von ästhetischen Vorstellungen im Leben oder in der Mode, bzw. bei Dehnung der Haut (Schwangerschaft, Gewichtsannahme und Abnahme usw.) und Deformation der Tattoos, folgt ihre Entfernung.

Es gibt klassische chirurgische Entfernungssmethoden durch chirurgisches Ausschneiden – nur für kleine Flächen, Entfernung der Hautfläche nur an einer Stelle mit dem Tiersch Messer, und die neuste Methode, die angewendet wird, ist das Laser-Entfernen.

Klassische Methoden werden in lokaler Anästhesie durchgeführt.
Beim Laserentfernen wird an die behandelte Stelle gewöhnlich Anästhesie-Creme aufgetragen oder kalte Luft eingeblasen.

Der Eingriff folgt mit speziellem Q Switch Laser, den eine außerordentlich kurze Dauer des Laserpulses charakterisiert, was wichtig ist, denn dadurch wird das Pigment entfernt, das die Laserstrahlenergie absorbiert. Hohe Temperaturen werden erreicht, die das Pigment schmelzen. Dieses wird dann durch die Lymphe aus dem Körper eliminiert. Die erste Behandlung ist meistens ein Test für die Hautreaktion, diese wird danach mehrere Male wiederholt.

Das Pigment wird auf diese Weise fast komplett entfernt, die Narben sehen ästhetisch gut aus.

 




Wir benutzen Laser der Fotona Technologie

Möchten Sie unsere Sonderangebote und Unterrichtsmaterialien zu erhalten?


Kontakt

Die Poliklinik Dr. Maletić in Daruvar

Trg Kralja Tomislava 2/1, 43500 Daruvar

Telefon: 00385 43 / 335 - 330

Die Poliklinik Dr. Maletić in Zagreb

Medveščak 23/1, 10000 Zagreb

Telefon: 00385 1 / 7079 - 525

Email: info@maletic.eu

Toscana CMS powered by www.ringeis.hr